Fowey Hall – Ganz besondere Auszeit für Familien in Cornwall

by Antje Gerstenecker
IMG_9410

Majestätisch thront das Fowey Hall über dem schmucken Fischerdorf

 

Majestätisch thront das Fowey Hall Hotel über dem schmucken Fischerdörfchen Fowey an der Küste Cornwalls. Ein stolzes, altehrwürdiges Gebäude mit viel Flair, umgeben von einem wunderschönen Garten.

Beeindruckendes Herrenhaus hoch über Fowey

Wir waren sehr gespannt auf das Fowey Hall*, das zu den Family Luxury Hotels gehört, und das laut Prospekt eines der kinderfreundlichsten Hotels in England sein soll. Schon bei der Einfahrt waren die Kinder kaum mehr zu halten – sie hatten das Trampolin und die Seilbahn im Garten entdeckt! Auch wir waren bereits vom ersten Eindruck sehr angetan.

IMG_9098

Strand wir kommen! Das Equipment steht schon bereit!

Kinder sind herzlich willkommen!

Schon der Eingangsbereich macht deutlich, dass Kinder hier herzlich willkommen sind. Dort steht in großen Körben das passende Equipment für den Strandbesuch bereit: Surfbretter, Schaufeln, Eimer, Kescher und vieles mehr. Gleich daneben Gummistiefel in allen Größen sowie bunte Regenschirme für Kinder und Erwachsene!

IMG_9097

Gummistiefel für alle!

Man fühlt sich Willkommen!

Der Empfang an der Rezeption war äußerst freundlich und sehr persönlich. Erst einmal bekamen wir einen kleinen Rundgang durch die beeindruckenden Räume des Hotels, dann wurden wir zu unserem Zimmer gebracht, das liebevoll hergerichtet war. Für die Kinder lagen auf den Betten Crab-Lines bereit. Ein Ausrüstungsgegenstand, der in Cornwall zu den Must-haves für alle Kinder gehört, wie wir später lernten.

IMG_9082

Gastgeschenk für die Kinder: Crab-Lines gehörten zur Grundausrüstung eines jeden Corwall-Urlaubers

Große und gemütliche Zimmer

Wir waren in einem Zimmer im Gartenflügel des Fowey Hall untergebracht. Das Zimmer war sehr groß – selbst mit den beiden Zustellbetten für die Kinder war es noch äußerst geräumig. Das Doppelbett war riesig – zudem gab es einen Schreibtisch und einen – leider sehr kleinen – Schrank. Sehr praktisch: im Zimmer standen ein Bügelbrett und ein Bügeleisen sowie ein Fön zur Verfügung.

IMG_4973

Selbst mit zwei Zustellbetten war das Zimmer im Fowey Hall noch sehr geräumig

 

Auch das Badezimmer war sehr groß und vor allem sehr ansprechend eingerichtet. Eine große Badewanne und eine separate Dusche  – alles in schwarzweißem Design. Riesige flauschige Handtücher und Bademäntel lagen bereit.

IMG_9083

Sehr schön eingerichtetes Badezimmer

Elegante Räume laden zum Verweilen ein

Die Atmosphäre des Hauses und die eleganten Räume haben uns wirklich begeistert. Was für eine schöne Umgebung um abends mit den Kindern gemeinsam ein Spiel zu spielen oder gemütlich ein Buch zu lesen. Im Fowey Hall gibt es keine Bar – man kann sich nach Lust und Laune in den Räumen oder auf der Terrasse niederlassen und bei den allgegenwärtigen Mitarbeitern einen Drink nach Wunsch bestellen. Als das Wetter draußen etwas schmuddeliger war, wurde Feuer in den riesigen alten Kaminen gemacht – und so konnte man den Abend am knisternden Feuer gemütlich ausklingen lassen.

IMG_9401

Salon im Fowey Hall Hotel

IMG_9406

Rebecca oder Miss Marple? Eine Kulisse wie im Film!

Wir fühlten uns wie in einen alten Film versetzt – und eigentlich warteten wir darauf, dass jederzeit Miss Marple um die Ecke bog. Ob es in den alten Gemäuern wohl spukt, fragten sich unsere Kinder. Ja, die Frage ist berechtigt – nicht umsonst erinnerte uns das Haus und die Räume an Daphne du Mauriers Rebecca. Sicher ist es kein Zufall, dass die berühmte Autorin tatsächlich viele Jahre ihres Lebens in Fowey und im benachbarten Menabilly verbrachte! Das Fowey Hall ähnelt der faszinierenden Musicalkulisse des berühmten, fiktiven Anwesens Manderley aus dem Roman Rebecca jedenfalls ziemlich…

IMG_9395

Sonnendurchfluteter Salon im Fowey Hall Hotel

Gemütliche Bibliothek

Gleich neben der Lounge befindet sich die Bibliothek. Hier gibt es gemütliche Sessel, jede Menge Bücher und eine niedliche Spielecke. Bilder aus längst vergangenen Zeiten vermitteln einen Einblick in die bewegte Geschichte von Fowey Hall*. Ganz sicher findet jeder  ein kuscheliges Plätzchen um sich in ein Buch zu vertiefen! Wer lieber glotzen statt lesen möchte, kann sich in der Bibliothek einen der zahlreichen Filme auf DVD ausleihen und im Zimmer anschauen.

IMG_9385

Bibliothek und Spielezimmer

IMG_9092

Große Auswahl an Büchern und DVDs in der Bibliothek

Für Kinder ist jede Menge geboten

Überhaupt ist für Kinder in Fowey Hall jede Menge geboten. Im Blue Room gibt es einen Tischkicker. Gleich nebenan stehen mehrere Computer und Spielkonsolen zur Verfügung – eine fast schon etwas zu große Verlockung für die Kids… Dreimal täglich werden im Kino-Zimmer Kinderfilme auf einer Großleinwand gezeigt. Man kann es sich auf riesigen Kissen und einem kuscheligen Sofa gemütlich machen – und so manches Kind schlief während des Film so fest ein, dass es gar nicht merkte, dass die Vorstellung längst beendet war.

Der Raum, in dem die Tischtennisplatte untergebracht ist, ähnelt eher einem Ballsaal! Wer also einmal ein Match in ganz ungewöhnlicher Umgebung spielen möchte ist hier genau richtig!

IMG_9389

Ein wahrhaft festlicher Raum für ein Tischtennis-Match

IMG_9404

Von der Terrasse aus kann man den Blick über den Garten und die traumhafte Landschaft schweifen lassen

Herrlicher kindgerechter Garten

Der Garten war großartig – wunderbar kindgerecht angelegt. Ein großes Trampolin, ein Frisbee-Kurs, Badminton-Netz und diverse andere Spiele begeisterten die Kids. Ganz besonders hatte es ihnen die Seilbahn angetan. Überhaupt konnte man im Garten viel entdecken – es gab sogar einen Geheimgang samt Geheimtür! Während die Kinder den Garten erkundeten, konnten wir ganz entspannt auf der Terrasse sitzen, von der aus man einen Großteil des Garten überblickte. Ein schöner Blick aufs Meer bot sich von dort aus zudem. Lieblinge der Kinder waren übrigens die drei Hühner Egg-Bert, Hen-Riette und Mi-Shell (man beachte die kreative Namensgebung!). Sie wurden jeden Morgen pünktlich um 10 Uhr mit tatkräftiger Hilfe der Kinder gefüttert – und natürlich wurden auch jeden Morgen Eier gesucht – und gefunden!

IMG_9414

Die Zip-Line hatte es den Kindern angetan

Schönes Hallenbad und ein Whirlpool mit gigantischem Ausblick

Zum Hotel gehörte auch ein Hallenbad und ein Spa. Das Hallenbad ist ganz auf die Bedürfnisse der Kinder ausgerichtet: das Wasser ist angenehm temperiert und mit einer Tiefe von 1,20 Meter ideal auch für kleinere Kinder. Mein persönliches Highlight aber war der Whirlpool im Außenbereich – nicht nur weil er für Kinder tabu war 😉 – nein! Man hat vom Whirlpool aus einen gigantischen Blick über’s Meer und über den Fowey River. Besser kann man nicht relaxen!

IMG_9103

Der Ausblick vom Whirlpool aus…

Speisesaal mit viel Flair

Im Fowey Hall Hotel gibt es zwei Speisesäle – ein etwas legerer Saal für Familien mit Kindern und ein festlicher Saal für alle, die ein Abendmenü der gehobenen Kategorie in entsprechend stilvollem Ambiente genießen möchten. Die Küche setzt dabei in erster Linie auf qualitativ hochwertige, regionale Produkte.

IMG_9085

Wunderschöner Speisesaal

Eine ganz besondere Auszeit

Ein Aufenthalt auf Fowey Hall* ist ein ganz besonderes Erlebnis. Jeder einzelne der luxuriösen Räume ist stilecht und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Das Hotel ist perfekt auf Familien eingestellt – vom Kindersitz bis zum Fläschchenwärmer, von Spielzeug bis zu Gummistiefeln, von Kinderbetreuung bis zum Kindermenü- an alles ist gedacht. Das macht einen Aufenthalt für Familien zur puren Erholung. Vor allem zeigt das Haus, dass sich der Urlaub in einem stilvollem, edlen Ambiente und Urlaub mit Kindern nicht ausschließen – ganz im Gegenteil!

Der Service war sehr aufmerksam und freundlich, dabei aber doch zurückhaltend und unaufdringlich. Die Kinder fühlten sich pudelwohl – und wenn es den Kindern gefällt, ist der Urlaub auch für die Eltern tiefenentspannt! Wir haben den Aufenthalt auf Fowey Hall sehr genossen und werden sicherlich noch oft an diese ganz besonderen Tage zurückdenken!

Infos zu Fowey Hall

Fowey Hall* liegt hoch über dem Fischerdörfchen Fowey in Cornwall, England. Es verfügt über insgesamt 36 Zimmer verschiedener Kategorien und Preise. Der nächste Strand, die Readymoney Cove liegt nur ca. 15 Gehminuten vom Hotel entfernt. In wenigen Minuten erreicht man auch den idyllischen Ortskern von Fowey. Hier reihen sich Shops, Cafés, Gallerien und Restaurants aneinander. Auf kleinen, oft versteckten Terrassen, kann man direkt am Fowey River sitzen und das bunte Treiben beobachten.

IMG_9099

Hortensien dürfen in Cornwall in keinem Garten fehlen

IMG_9398

Fenster mit Aussicht


Noch viel mehr tolle Cornwall-Tipps und -Informationen gibt es in meinem Reiseführer, der in der Reihe Merian Momente erschienen ist*:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Jetzt schon vorbestellen: mein Familien-Reiseführer für Cornwall und Devon mit vielen tollen Ausflugstipps für die ganze Familie erscheint Ende Mai 2019:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

*

 

*Affiliate Link – wenn ihr etwas darüber kauft oder bestellt, erhalte ich eine kleine Provision, die in den Erhalt und Ausbau dieses Blogs fließt. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten! Herzlichen Dank für eure Unterstützung!

2 Kommentare

blank
Gabi 5. November 2013 - 12:55

wow, sowas habe ich ja noch nie gesehen! Hat sicher viel Spaß gemacht.
Und wenn die Kids glücklich sind, können die Eltern entspannen 🙂
liebe Grüße

Gabi

Reply
blank
Antje Gerstenecker 5. November 2013 - 15:39

Oh ja – es war ein Traum!Eine perfekte Kombination. Aber bei unserem anstrengenden Road Trip haben wir die Erholung auch dringend gebraucht 🙂

Reply

Hinterlasse einen Kommentar