Lac de la Cavayère – Wipfelglück im Hochseilgarten

Zip-Line im Hochseilgarten am Lac de la Cavayère

Im Hochseilgarten am Lac de la Cavayère

Eines der absoluten Highlights während unseres Urlaubs in Südfrankreich war unser Ausflug in den Hochseilgarten “O2 Aventure Parcours Acrobatique Forestier” am Lac de la Cavayère nahe Carcassonne.

Parcours mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen

Alain Tocchetto und sein Sohn Bruno haben den Hochseilgarten mit viel Liebe und Enthusiasmus selbst gebaut und ihren Traum wahr gemacht. Von Jahr zu Jahr wuchs der Wipfelpark in den letzten Jahren. Inzwischen kann man sieben verschiedene, abwechslungsreiche Parcours mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen absolvieren. Man muss Drahtseile, Holzbalken, Netze und Schaukeln in luftiger Höhe überwinden und darf zur Belohnung immer wieder über Seilbahnen von Baum zu Baum rutschen. Dabei führt die spektakulärste Strecke sogar zweimal über Teile des Lac de la Cavayère!

Kind im Hochseilgarten am Lac de la Cavayère

Parcours für alle Altersklassen ermöglichen in tolles Erlebnis für die ganze Familie

Für Kinder gibt es eigene Parcours

Für die Kinder ab vier Jahren steht ein eigener Parcours zur Verfügung. Und selbst die Allerkleinsten kommen bei einer “Schaukelrutsche” voll auf ihre Kosten.

Kind auf eine Zip-Line im Hochseilgarten am Lac de la Cavayère

Auch für kleine Kinder ist der Hochseilgarten gut geeignet

Hochwertiges Equipment und gute Betreuung

Das Equipment, das direkt vor Ort geliehen werden kann (im Preis inklusive), ist qualitativ sehr hochwertig und die Betreuung durch Alain, Bruno und ihr Team erstklassig. Insgesamt sind die Preise sehr fair! Weitere Informationen unter www.o2aventure.com

Parcours im Hochseilgarten am Lac de la Cavayère

Hoch hinaus…

Ideal auch zum Baden

Der Lac de la Cavayère bietet auch tolle Badestrände – und das nur etwa 15 Minuten von Carcassonne entfernt. Eine tolle Alternative zum etwa 50 Minuten entfernten Meer (Narbonne Plage, Gruissan). Der Sandstrand ist für Kinder ideal. Große Wiesen, Wälder und Sportanlagen (Volleyball, Fußball) rund um den See laden auch zu einem ausgedehnten Picknick ein.

Als ideale Ergänzung empfiehlt sich der Besuch des mittelalterlichen Städtchens Lagrasse, das nur etwa 15 Autominuten entfernt liegt.

Facebook Kommentare

Tags: , , , , ,

2 Responses to “Lac de la Cavayère – Wipfelglück im Hochseilgarten”

  1. Bruno11. Juli 2012 at 20:57 #

    Vielen danken auch!
    You’re my better advertising, i hope to see you soon in the trees!
    Bruno

Schreibe einen Kommentar