Gruissan – idyllisches Fischerdorf mit bizarrer Ruine

by Antje Gerstenecker
blank
Blick von Gruisssan auf das Festland

Blick von Gruissan auf das Festland

Gruissan ist ein idyllisches Fischerdorf, das sich rund um einen bizarren Felsen samt Burgruine aus dem 12. Jahrhundert drängt. Es ist umgeben von Wasser – auf der einen Seite das Meer, auf der anderen Seite der Etang de Bages. Die teils recht engen Gässchen laden zu einem kleinen Stadtbummel ein. Es gibt einige nette Restaurants und Läden zu entdecken.

Ein Abenteuer für kleine Kletterer ist die Besichtigung der Burgruine, von der man einen tollen Ausblick auf die Umgebung hat. Für Kleinkinder ist der Aufstieg allerdings nicht empfehlenswert.

Gruissan Plage – Stelzenhäuser und Traumstrand

Ideale Strände finden sich – im wenige Minuten entfernten – Gruissan Plage. Auch hier feinsandig, kilometerlang, breit, sauber, flach ins Meer abfallend – ein idealer Familienstrand. Kostenlose Parkplätze befinden sich direkt hinter dem Strand.

 

Gruissan Plage ist vor allem für seine Stelzenhäuser bekannt. Bei unserem Besuch lag das Retortenstädtchen aber noch im späten Winterschlaf. Der Zahn der Zeit nagt unbarmherzig an dem einst wohl schmucken Urlaubsstädtchen. Uns hat Gruissan Plage nicht begeistert – im Gegenteil, wir waren sehr froh, dass wir unser Domizil weiter im Landesinneren in unserer idyllischen Windmühle La Couscouillette gewählt hatten. Aber der Strand ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

2 Kommentare

blank
Andrea 10. Januar 2016 - 15:17

Sehr schöne und informative Berichte. Bin auf deinen Blog gestoßen, weil ich Infos zu unserem diesjähriges Urlaubsziel an der Etruskerküste suche.
Und da sehe ich, dass du auch über Südfrankreich geschrieben hast. So ein Zufall! In Gruissan waren wir schon sehr oft. Quasi unsere zweite Heimat. Einfach eine wunderschöne Gegend…
Toller Blog! LG, Andrea

Reply
blank
Antje Gerstenecker 10. Januar 2016 - 20:56

Liebe Andrea,

vielen Dank für das nette Feedback. Südfrankreich ist wirklich toll – aber die Etruskerküste ebenfalls. Ich wünsche euch einen tollen Urlaub! 🙂

LG Antje

Reply

Hinterlasse einen Kommentar