Dream Castle Hotel: Zwischen Disney Magic und französischem Flair

by Antje Gerstenecker

Paris mit Kindern zu entdecken ist eine tolle Erfahrung, denn die Stadt hat für Familien unglaublich viel zu bieten. Doch vor den Toren von Paris befindet sich eine weitere Attraktion, die – nicht nur – Kinderherzen höher schlagen lässt. Hier beginnt “The Magic”, wie man in Disney-Kreisen so schön zu sagen pflegt. Drei Kilometer Durchmesser hat der magische Kreis, in dem sich die beiden riesigen Themenparks von Disneyland Paris sowie das Disney Village und sieben Themenhotels der Gruppe befinden. Hier kennt der Trubel bis spät in die Nacht keine Grenzen – Restaurants, Shops, Kino und nicht zuletzt zahlreiche Veranstaltungen sorgen für Entertainment auch über die Parköffnungszeiten hinaus.

Das Dream Castle Hotel vor den Toren von Disneyland Paris

Das Dream Castle Hotel vor den Toren von Disneyland Paris

Ein wahrhaft königlicher Anblick: Das Dream Castle Hotel von Vienna International beim Disneyland Paris

Ein wahrhaft königlicher Anblick

Dream Castle Hotel – am Rande des Magic Circles

In Sichtweite, aber eben ein paar Meter außerhalb des Magic-Circles liegen die Disney-Partnerhotels, darunter die beiden Häuser von Vienna International Hotels: das Dream Castle Hotel und das Magic Circus Hotel. Wie die Namen schon verraten, handelt es sich dabei ebenfalls um Themenhotels in denen es jede Menge magisches zu entdecken gibt. Das klingt nach idealen Familienhotels!

Ich war schon sehr gespannt, was mich erwartet. Die Kinder verabschiedeten mich recht missmutig, denn sie wären natürlich sehr gerne mitgekommen. “Mami fährt allein nach Disneyland!!!”, erzählten sie empört jedem – ob er es wissen wollte oder nicht. Natürlich hätte ich sie gerne dabei gehabt, aber wenn ich ehrlich bin, fand ich die Aussicht auf ein erlebnisreiches Wochenende ohne Kinder auch mal ganz schön ;-). So kam ich nach einem entspannten Flug am Pariser Flughafen Charles de Gaulle an. Von dort aus sind es etwa 30 Kilometer und eine knappe halbe Stunde Fahrt zum Dream Castle Hotel. Die Verkehrsanbindung ist perfekt, denn eine Autobahn führt direkt vom Airport zum Disneyland-Areal. Auch mit öffentlichen Verkehrsmittel ist die Anreise sehr bequem. Das angrenzende Disney-Retorten-Städtchen Val d’Europe verfügt über einen eigenen TGV-Bahnhof und natürlich fahren auch Regionalzüge und Busse hierher.

Willkommen Ihr Prinzen und Prinzessinnen: die Rezeption des Dream Castle Hotels bei Disneyland Paris

Willkommen Ihr Prinzen und Prinzessinnen: die Rezeption des Dream Castle Hotels

Umgeben von Wald und Wiesen, das Dream Castle Hotel beim Disneyland Paris in Frankreich

Umgeben von Wald und Wiesen

Willkommen Ihr Prinzen und Prinzessinnen

Das Dream Castle Hotel liegt inmitten von Wald und Wiesen. Von der herrlichen Terrasse aus hat man einen schönen Blick ins Grüne und auf einen kleinen See. Wenn man in die andere Richtung blickt, kann man “The Magic” erahnen. Ab und zu steigt ein Heißluftballon auf – und abends kann man hier und da einen Blick auf das allabendliche Feuerwerk im Park erhaschen. Obwohl das Hotel ausgebucht ist, strahlt es eine unglaubliche Ruhe aus. Die meisten Besucher sind vermutlich in den Parks oder in der Umgebung unterwegs.

In der Rezeption wartet bereits ein König zur Begrüßung der großen und kleinen Gäste. Es steht sogar zwei Throne für die künftigen Herrscher bereit – keine Frage, das Hotel möchte echtes Prinzen- und Prinzessinnen-Flair verbreiten. Große und kleine Fußabdrücke weisen den Weg zur Rezeption. Schon in der Lobby gibt es viele Spielmöglichkeiten für Kinder (teils gegen Gebühr): ein Bällebad, ein kleines Karussell, ein Tischkicker und ein Air-Hockey-Tisch – so schnell kommt hier bestimmt keine Langeweile auf.  Magischer Anziehungspunkt ist natürlich der Disney-Shop gleich am Eingang – er gibt schon mal einen Vorgeschmack auf das Programm der nächsten Tage.

Französische Spezialitäten - fantasievoll serviert im Dream Castle Hotel bei Disney World

Französische Spezialitäten – fantasievoll serviert!

Kleine Häppchen zum Champagner im Dream Castle Hotel bei Disneyland Paris

Kleine Häppchen zum Champagner

Champagner und französische Spezialitäten

Das Wetter meint es gut mit uns. Strahlend blauer Himmel und warme Frühlings-Sonnenstrahlen ermöglichen ein gemütliches Mittagessen auf der Terrasse. Ein Schlückchen Champagner zur Begrüßung (die Region Champagne liegt gleich um die Ecke) und ein beeindruckendes Mittags-Buffet – ich fand es herrlich entspannend und genoss die Ruhe in vollen Zügen. Die Küche des Hotels hatte eine Vielzahl französischer Köstlichkeiten zubereitet – und vor allem wunderschön angerichtet. Wahrlich ein Genuss und eine Augenweide!

Blick von der Terrasse auf den schönen Garten des Dream Castle Hotels bei Disneyland Paris

Blick von der Terrasse auf den schönen Garten des Dream Castle Hotels

Ruhe am Rande des Trubels

Das Dream Castle Hotel vereint einen klassisch nostalgische Baustil mit moderner Technik und wirkt trotz seine Größe sehr ruhig. Das liegt sicherlich an der Weitläufigkeit und dem großen Park, der das Hotel umgibt. So verteilen sich die Gäste entsprechend. Insgesamt gibt es 397 Zimmer, die hell und großzügig gestaltet sind – zahlreiche davon sind Familienzimmer, die neben einem Doppelbett über ein Stockbett für die Kinder verfügen. Der Kinderbereich ist durch einen kleinen Vorhang vom Elternbereich getrennt – Highlight für die Kids – innerhalb des Vorhangs gibt es einen kleinen Fernseher. Sehr niedlich auch die kleinen Details für Kinder – so sind die Zimmer dezent im Ritter-/Prinzessinnen-Design gestaltet  und es gibt an jeder Tür einen eigenen Türspion für die Kleinen.

Zimmer im Dream Castle Hotel beim Disneyland Paris

Zimmer im Dream Castle Hotel

Familienzimmer im Magic Circus Hotel, dem Schwesternhotel des Dream Castle Hotels bei Disneyland Paris

Familienzimmer im Magic Circus Hotel, dem Schwesterhotel des Dream Castle Hotels

Entspannen im Spa und Swimming Pool

So ein Tag im Disneyland ist sehr anstrengend – ideal also, wenn das Hotel entsprechend gute Entspannungsmöglichkeiten bietet. Das Dream Castle Hotel verfügt über ein kleines aber feines Schwimmbad im Erdgeschoss. Die kleine Rutsche sorgt für viel Spaß bei den Kindern. Eltern können im Whirlpool direkt neben dem Schwimmbad – in Sichtweite – entspannen. Auch eine Sauna steht den Hotelgästen zur Verfügung. Im Spa nebenan werden Massagen, Körper- und Gesichtsbehandlungen sowie Maniküre und Pediküre angeboten. Wer noch Restreserven hat, kann sich im hauseigenen Fitness-Raum austoben. Für Kinder gibt es im Garten einen kleinen Spielplatz.

Schwimmbad im Dream Castle Hotel beim Disneyland Paris

Schwimmbad im Dream Castle Hotel

Ein eigenes kleines Königreich

Für zahlungskräftige Großfamilien gibt es mit der Royal Suite ein eigenes Königreich. Zwei Erwachsene und fünf Kinder finden in den riesigen Räumen Platz. Jedes Zimmer ist mit einem anderen Motto ausgestattet. Übernachten im Cowboy-Zimmer mit Planwagen oder im Schloss mit Prinzessinnenbett – alles kein Problem. Und auch die Eltern können sich hier wie ein Monarchenpaar fühlen – wenn sie es nicht eh schon sind.

Königlich nächtigen in der Royal Suite im Dream Castle Hotel bei Disneyland Paris

Königlich nächtigen in der Royal Suite

Unter dem Baldachin entspannen in der Royal Suite im Dream Castle Hotel bei Disneyland Paris

Unter dem Baldachin entspannen in der Royal Suite

Ideale Lage für Ausflüge in die Umgebung

Die Lage des Dream Castle Hotels ist ideal für Unternehmungen aller Art. Natürlich bietet sich in erster Linie Disneyland an. Nur ein paar Minuten sind es vom Hotel zum Parkeingang. Der kostenlose Shuttlebus bringt die Gäste nicht nur zu Mickey Maus sondern auch zum Bahnhof in Val d’Europe – und natürlich auch wieder zurück. Von dort aus erreicht man Paris mit der Bahn in etwa 30 Minuten. Ein 18-Loch-Golfplatz liegt ebenfalls gleich um die Ecke. Aber auch das Umland hat viel zu bieten – die Champagne lockt mit wunderschönen alten Städten wie Reims und natürlich mit den berühmten Champagner-Kellereien.

Ein Hotel zum Wohlfühlen: Dream Castle Hotel

Ruhig und doch ganz nah am Trubel: Dream Castle Hotel

Mein Fazit

Das Dream Castle Hotel ist für mich ein echtes Wohlfühlhotel – nah genug am “Magic Circle” aber auch weit genug entfernt, um den Tag ganz entspannt und in der wohltuenden Ruhe an der Hotelbar ausklingen zu lassen oder einen gemütlichen Nachmittag auf der Terrasse zu verbringen (wer schon einmal Disneyland besucht hat, weiß was ich meine). Das Hotel ist ideal für Familien geeignet – es gibt viele kleine Gimmicks für Kinder (darunter auch die drei Maskottchen – ein Prinz, eine Prinzessin und ein Drache – die die kleinen Gäste regelmäßig mit einem Besuch überraschen) – aber trotzdem sind die Motto-Themen dezent und nicht aufdringlich umgesetzt. Der Service ist sehr freundlich – es gibt keine Sprachbarrieren, da neben Französisch, Englisch, Italienisch, Spanisch und Russisch auch Deutsch gesprochen wird. Großartig auch: kostenloses WLAN für alle Gäste!

Was das Essen betrifft, hat man sich auf die internationalen Gäste eingestellt. In den Restaurants steht eine Mischung aus französischen, italienischen, englischen und amerikanischen Spezialitäten auf der Karte. Auch das Frühstück ist eine Mischung aus den verschiedensten Ländern – so entsteht ein umfangreiches Buffet, bei dem wirklich jeder auf seine Kosten kommt.

Der See liegt nur wenige Meter vom den beiden Hotels entfernt - Dream Castle Hotel und Magic Circus Hotel bei Disneyland

Der See liegt nur wenige Meter vom den beiden Hotels entfernt

Das Schwesterhotel Magic Circus liegt direkt nebenan und kann auf einem Fußweg durch den Park erreicht werden. Dort steht alles – wie der Name schon sagt – unter dem Motto Zirkus. Das gesamte Hotel wirkt bunt und farbenfroh und spricht besonders Familien mit kleinen Kindern an. Auch hier gibt es ein Hallenbad und ein Spa.

Zirkus-Feeling in der Lobby des Magic Circus Hotels bei Disneyland

Zirkus-Feeling in der Lobby des Magic Circus Hotels

Mein Tipp:

  • Beide Hotels verfügen über einen kostenlosen Shuttlebus zu den Disney-Parks und zum Bahnhof. Wer Disneyland besucht sollte auf dem Hinweg den Shuttle nutzen um Parkgebühren zu vermeiden. Wer aber die allabendliche Show in Disneyland sehen möchte, sollte für den Heimweg über das Hotel ein Taxi bestellen. Das hat den großen Vorteil, dass man sich den Weg durch das Gedränge und vor allem die Wartezeit auf den, zu dieser Zeit überlasteten, Shuttle-Service spart. Denn mit müden Kindern kann das sonst zur Geduldsprobe werden.

Preisbeispiel: Ein Familienzimmer für 4 Personen kostet an einem Wochenende ab 165,75 Euro/Nacht.

Gartenkunst im Park des Dream Castle Hotels bei Disneyland Paris

Gartenkunst im Park

Hinweis: Ich war auf Einladung von VI Hotels in Paris – vielen Dank für dieses perfekte Wochenende!

4 Kommentare

Sarah Blake Knox 29. April 2015 - 09:06

Beautiful photos, gives a great visual for anyone interested in going. I need to brush up on my German but great work!

Reply
Antje Gerstenecker 4. Mai 2015 - 10:27

Hi Sarah, thank you very much! Reading german blogs is a very good reason to brush up your German ;-)!!!

Reply
delia 14. April 2019 - 12:53

So viele wertvolle Tips! Vielen lieben Dank! Great job Antja!!!

Reply
Antje Gerstenecker 22. April 2019 - 21:47

Vielen Dank – ich freue mich, wenn dir die Tipps bei der Reiseplanung helfen 🙂

Reply

Hinterlasse einen Kommentar