Die Schwäbische Alb von oben

by Antje Gerstenecker

 

Wie schön es doch hier ist! Riesige Wälder, saftig grüne Wiesen, sanfte Hügel, Burgen und Ruinen – ein Flug über die Schwäbische Alb zeigt die ganze Vielfalt dieser Region.

Mein erster Hubschrauberflug führt vom Stuttgarter Flughafen über Reutlingen nach Honau und zurück über Bad Urach und Beuren.  Über die Achalm. Schloß Lichtenstein und die Burg Teck. Die Region hat viel zu bieten, stelle ich – wieder einmal – fest. Und wie es so ist, kommt den Sehenswürdigkeiten “vor der Haustür” viel zu wenig Bedeutung zu!

In Gedanken nehme ich mir viele neue und alte Ausflugsziele vor und genieße den Flug. Bei der spektakulären Aussicht hatte ich völlig vergessen, dass ich eigentlich kein großer Freund von Höhen bin. Schade nur, dass die Zeit wahrlich “wie im Fluge” verging!

 

Ganz sicher wird in den nächsten Wochen keine Langeweile aufkommen! Manchmal braucht es eben den Blick von oben, um sich bewußt zu machen, was es in nächster Nähe alles zu entdecken gibt!

 

 

2 Kommentare

Wolfgang Schütz 13. August 2012 - 11:55

Sehr geehrte Frau Gerstenecker,

gerne würde ich Ihren Bericht in facebook posten.
Unseren Auftritt finden Sie unter: https://www.facebook.com/MythosAlb

Über Ihre Genehmigung würde ich mich freuen.

Viele Grüße in die Landeshauptstadt

Wolfgang Schütz

Reply
Antje Gerstenecker 13. August 2012 - 12:33

Lieber Herr Schütz,

ich freue mich sehr, dass Ihnen mein Bericht gefällt und freue mich über die Veröffentlichung auf Ihrer Facebook-Seite!

Herzliche Grüße auf die Alb

Antje Gerstenecker

Reply

Hinterlasse einen Kommentar