Florida: Hoteltipp – Bahia Mar Fort Lauderdale Beach

by Antje Gerstenecker

Die erste Station unserer diesjährigen Florida-Reise war Fort Lauderdale. Bewusst haben wir ein Hotel in Strandnähe gesucht, denn aufgrund des Jetlags ist man am ersten Morgen meist sehr früh wach und es gibt nichts schöneres, als den Florida-Urlaub mit einem morgendlichen Strandspaziergang zum Sonnenaufgang zu starten.

blank

Bei unserer Ankunft genießen wir den Blick auf das nächtliche Lichtermeer von Fort Myers

blank

Links kann man das Meer nur erahnen

Nur 45 Minuten vom Flughafen Miami entfernt:
Hotel Bahia Mar Fort Lauderdale Beach

So haben wir uns für das Hotel Bahia Mar Fort Lauderdale Beach entschieden. Vom Flughafen Miami sind wir in gerade mal 45 Minuten in Fort Lauderdale Beach. Inzwischen ist es dunkel geworden und wir können nur erahnen, wir nah wir tatsächlich am Strand sind.  Der Check-in ist in wenigen Minuten erledigt und wir können unser Zimmer in der 14. Etage beziehen.

Darin fühlen wir uns sofort wohl. Es bietet genug Platz für uns vier, ist neu renoviert und blitzsauber. Unser erster Weg führt zum Fenster – der Blick von hier oben ist gigantisch. Wir blicken über die Marina von Fort Lauderdale Beach. Unzählige Lichter verraten uns, in welche Richtung Fort Lauderdale liegt.

Nach dem langen Flug sind wir sehr müde – aber auch hungrig. Viel Zeit wollen wir jetzt nicht in ein Abendessen investieren. Doch wir haben Glück, wir erreichen das hauseigene Deli nur wenige Minuten bevor es schließt. Wir kaufen Sandwiches und Getränke und setzen uns an den Pool, der uns an diesem Abend fast allein gehört. Die Kinder wollen unbedingt noch eine Runde schwimmen. Dann übermannt uns die Müdigkeit und wir gehen schlafen.

blank

Platz für vier: unser Zimmer im Hotel Bahia Mar Fort Lauderdale Beach

Tolle Lage – direkt am Strand

Am nächsten Morgen werden mein Sohn und ich schon vor Sonnenaufgang wach. Darauf hatten wir schon gehofft und unsere Badesachen am Abend zuvor bereit gelegt. Leise schleichen wir uns aus dem Zimmer und machen uns auf dem Weg zum Strand. Draußen ist es noch stockdunkel. Eigentlich führt eine Brücke über die Straße direkt zum Strand. Bei unserem Besuch war sie aber aufgrund von Renovierungsarbeiten gesperrt. Sie wurde bei einem Hurrikan im vergangenen Jahr schwer beschädigt. Doch im kommenden Jahr soll sie wieder begehbar sein. Dann erreicht man, ohne die Straße überqueren zu müssen, in wenigen Minuten den Strand. Aber auch ohne Brücke gelangen wir sicher und schnell zum Strand, da sich direkt vor dem Hotel eine Fußgängerampel befindet.

blank

Früh aufstehen lohnt sich! Der Sonnenaufgang am Strand von Fort Lauderdale ist wunderbar.

Sonnenaufgang am Strand von Fort Lauderdale

Am Horizont wird es schon heller. Wir suchen uns einen Platz am Strand, breiten unsere Decke aus und genießen unser frühmorgendliches Frühstück aus Müsliriegeln und Wasser. Langsam wird es immer heller und die Sonne geht über dem Meer auf. Der Himmel färbt sich in leuchtende Pink-, Orange- und Rot-Tönen. Innerhalb von Minuten steigt die Temperatur an. Wir schmunzeln, als wir feststellen, dass eine Familie, die mit uns im Flugzeug war, etwa 50 Meter neben uns sitzt und ebenfalls das Naturschauspiel genießt. Nach einem kleinen Plausch gehen wir weiter – das Open-Air-Fitness-Zentrum ruft.

Strand vor dem Hotel Bahia Mar in Fort Lauderdale Beach mit Blick in südliche Richtung

Direkt vor dem Hotel Bahia Mar befindet sich der traumhafte Sandstrand von Fort Lauderdale

Strand vor dem Hotel Bahia Mar in Fort Lauderdale Beach

Fort Lauderdale Beach- Strand soweit das Auge reicht

Hotel Bahia Mar Fort Lauderdale Beach: Perfekt für Strand- und Fitnessfans

Mein Sohn probiert begeistert jedes einzelne Gerät aus. Die Fitness-Anlage ist in den kühlen Morgenstunde beliebt. Auch am Strand sind schon viele Spaziergänger und Jogger unterwegs. Über 11 Kilometer erstreckt sich der breite Sandstrand.  Von hier haben wir einen guten Blick auf das Hotel Bahia Mar Fort Lauderdale Beach. Wir entdecken mehrere markierte und abgesperrte Flächen – Nester von Schildkröten, die hier ihre Eier abgelegt haben.

Fort Lauderdale Beach Hotel Bahia Mar

Am Strand von Fort Lauderdale gibt es zahlreiche Fitness-Geräte

blank

Morgendlicher Blick auf das Hotel Bahia Mar vom Strand aus.

Toller Service und leckeres Frühstück

Wir gehen wieder zurück zum Hotel. Der Rest der Familie ist inzwischen auch wach und wir gehen gemeinsam frühstücken. Dort werden wir sehr freundlich empfangen und bekommen – auf unseren Wunsch – einen Tisch auf der Terrasse zugewiesen. Es gibt zwei verschiedene Frühstücksarrangements – entweder “Continental Breakfast” oder eben das gesamte Buffet, das dann auch warme Speisen beinhaltet. Letzteres lässt wirklich keine Wünsche offen. Es bietet eine große Vielfalt und schmeckt vor allem auch sehr gut.

Von dort gehen wir direkt zum Pool – zumindest eine kleine Runde schwimmen muss noch drin sein, bevor wir uns Fort Lauderdale mit dem Wassertaxi näher anschauen wollen.

Die Poolanlage ist schön gestaltet und sehr sauber. Es steht kostenloses Wasser zur Verfügung – sehr angenehm, gerade bei den hohen Temperaturen im August. Der Pool ist recht groß und verhältnismäßig wenig besucht. Es stehen genügend Liegen, Tische, Stühle und Sonnenschirme zur Verfügung.

blank

Die Pool-Area im Hotel Bahia Mar Fort Lauderdale Beach

blank

Lounge Area am Pool des Hotels Bahia Mar Fort Lauderdale Beach

blank

Am Pool stehen kostenlose kalte Getränke bereit

Unser Fazit zum Hotel Bahia Mar Fort Lauderdale Beach

by Double Tree Hilton

Das Hotel liegt absolut perfekt für alle, die gerne nah am Strand sind und doch nah genug am Trubel. Der Strand ist nur wenige Meter vom Hotel entfernt. Das Wassertaxt, mit dem man Fort Lauderdale wunderbar entschleunigt erkunden kann, legt in der Marina direkt neben dem Hotel ab. Dort können auch zahlreiche Ausflüge, Schnorchel-Touren, Fishing-Trips etc. gebucht werden.

Ideale Lage

In der Nähe gibt es auch mehrere Restaurants, die man fußläufig gut erreichen kann. Auch im Hotel gibt es ein sehr gutes Restaurant. Das zum Hotel gehörende Deli ist zwar praktisch, aber auch nicht gerade günstig, was das Preis-Leistungs-Verhältnis betrifft.

Das Hotel ist sehr gepflegt und sauber, die Zimmer recht neu renoviert. Die Poolanlage ist schön, es stehen genügend Liegen, Sonnenschirme, Handtücher etc. zur Verfügung. Der Service ist sehr freundlich und extrem zuvorkommend!

Keine Resort-Fee und kostenloses WLAN

Sehr positiv: das Hotel berechnet keine zusätzliche Resort-Fee, was für die Lage und Ausstattung des Hotel ungewöhnlich ist. Noch dazu ist Wifi ist im Zimmerpreis inbegriffen.

Einziger Kritikpunkt ist aus unserer Sicht die Parkgebühr von 37 USD pro Tag. Das liegt daran, dass das Hotel keinen eigenen Parkplatz hat. Am Strand liegt die Parkgebühr allerdings bei 1,75 USD/Stunde und ist damit noch höher und keine Alternative. Ein Kostenpunkt, den man bei Strandhotels in Fort Lauderdale ebenso wie in Miami auf jeden Fall bei der Kalkulation mit einplanen sollte.

Wir können das Hotel auf jeden Fall wärmstens empfehlen!

Ausflüge in Fort Lauderdale und Umgebung

Nur wenige Schritte von der Hotelanlage entfernt befindet sich eine Haltestelle der Water Taxis von Fort Lauderdale. Eine tolle Möglichkeit, die Stadt aus einer ganz anderen Perspektive kennenzulernen. 11 Haltestellen – eine davon in Hollywood, FL verteilen sich über das Stadtgebiet.

Besonders gut gefallen hat uns das historische Stranahan House – eine Führung durch das älteste Haus der Stadt ist wie eine Reise in die Vergangenheit.

Natur pur gibt es vor den Toren der Stadt. Im Sawgrass Recreation Park kann man Airboat Touren unternehmen und einen kleinen Tierpark besichtigen, in dem Wildtiere aufgepäppelt werden und eine neue Heimat finden.

Unsere Tipps für Ausflüge, Restaurants etc. in und um Fort Lauderdale findet ihr hier.

blank

Von unserem Fenster können wir auch die Marina von Fort Lauderdale überblicken

blank

Blick aus unsere Fenster über den Strand

Hinweis: Ich danke dem Hotel Bahia Mar für die freundliche Unterstützung. Für eine redaktionelle Berichterstattung gab es keinerlei Vereinbarungen oder Vorgaben. Meine hier geschilderten Eindrücke beruhen ausschließlich auf persönlichen Erfahrungen.



*bei obigen Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn ihr etwas darüber bestellt, erhalte ich eine kleine Provision, die in den Ausbau und Erhalt dieses Blogs fließt. Vielen Dank für eure Unterstützung.

Hinterlasse einen Kommentar