Werfenweng: Nachhaltiger Tourismus in idyllischer Bergkulisse

by Antje Gerstenecker
Blick auf Werfenweng, Salzburger Land, Österreich

Von Bergen umgeben, liegt das Dörfchen Werfenweng auf einem Hochplateau im Salzburger Land

Eiskogel, Werfenweng, Salzburger Land, Urlaub mit Kindern, Familienurlaub

Besonders beeindruckend: das Eiskogel-Massiv

Ein Hauch von Frühling lag schon in der Luft, als wir in den Osterferien für ein Wochenende nach Werfenweng im Salzburger Land fuhren. Das letzte Skiwochenende der Saison stand an und wir erlebten eine herrliche Mischung aus Spaß im Schnee und Erholung in der Frühlingssonne.

Rund ums Jahr ein ideales Urlaubsdomizil für Familien

Um ehrlich zu sein, hatte ich von Werfenweng vorher noch nie etwas gehört. Die 950-Einwohner-Gemeinde liegt im Salzburger Land, nicht weit von Bischofshofen, auf einem Plateau und ist rundum von einer gigantischen Bergkulisse umgeben. Schon bei der Anfahrt geraten wir ins Staunen. Majestätisch, fast unwirklich, erhebt sich das gigantische Eiskogel-Massiv hinter der Dorfkulisse. Das Dorf selbst ist eines jeder Dörfer, die sich, obwohl der Tourismus die Haupteinnahmequelle ist, seine ursprüngliche Identität bewahrt hat. Zwar gibt es im Dorf zwei größere Hotels, dennoch überwiegen private Häuser und Höfe. Es gibt einen kleinen Supermarkt, einen Bauernladen, einige Restaurants, Sportgeschäfte und ein Skimuseum. Am Dorfrand befindet sich die Talstation Rosnerköpfel, von der aus man mit 8-er Gondeln hinauf ins Skigebiet fahren kann. Ein paar hundert Meter weiter findet man einen Badesee, der im Winter zum Eislaufplatz wird. Gleich nebenan ist ein Gänseteich, den sich die Gänseschar jetzt im Frühjahr mit unzähligen Kröten und Fröschen teilt. Dahinter beginnt ein riesiger, naturbelassener Bereich, ein dem eine ansehliche Rotwildherde lebt.

Badesee in Werfenweng, Salzburger Land, Österreich

Ein natürlicher Badesee samt Rutsche bietet im Sommer erfrischenden Badespaß für die ganze Familie

Gänseteich in Werfenweng, Salzburger Land, Urlaub mit Kindern

Für die Gänse gibt es einen eigenen Teich…

Kröten im Teich, Werfenweng, Familienurlaub, Urlaub mit Kindern

… den sie sich im Frühjahr allerdings mit unzähligen Kröten und Fröschen teilen müssen.

Rotwild, Werfenweng, Familienurlaub, Urlaub mit Kindern in Österreich

Rotwild kann man gleich nebenan bestaunen

Auf dem Dorfplatz treffen sich am Abend die Kinder zum Fußballspielen – gleich nebenan ist ein großer Spielplatz mit Klettergerüst, Hängematten und viel Platz zum Austoben.

Werfenweng: das Dorf der kurzen Wege

Das alles in in wenigen Minuten erreichbar – Werfenweng ist ein Dorf der kurzen Wege und macht es gerade deshalb interessant für Familien. Gemütlich geht es hier zu, auffallend freundlich sind die Menschen, wie es oft in gerade den Regionen ist, die eben nicht die typischen Massendestinationen sind, in denen mit den Touristen oft recht ruppig umgegangen wird – denn dort weiß man, dass die Hotelbetten in der Hochsaison sowieso voll sein werden. Doch was macht man in einer Region die zwar wunderschön und idyllisch ist, die aber nicht über spektakuläre Skigebiete und andere über die Grenzen hinaus bekannte Attraktionen verfügt. Berge haben im Salzburger Land nun mal alle zu bieten.

Mit sanfter Mobilität zum Erfolg

In Werfenweng hat man sich dazu einiges einfallen lassen – mit dem Erfolg, dass die Touristen inzwischen rund ums Jahr gleichermaßen gerne hierher kommen. “SAMO” heißt das Zauberwort – dabei handelt es sich nicht um einen asiatischen Kampfsport oder eine Yoga-Art, sondern um die Abkürzung für “Sanfte Mobilität”. Bereits seit 1997 wird dieses Tourismuskonzept hier gelebt und macht Werfenweng damit zum Vorreiter für nachhaltigen Tourismus, Klima und Umweltschutz.

Solar Panels, Sanfte Mobilität SAMO in Werfenweng, nachhaltiger Tourismus

Überall im Dorf findet man Solar Panels

Bergidylle in Werfenweng, Familienurlaub, Urlaub mit Kindern

Bergidylle in Werfenweng

Werfenweng ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Wer mit dem Auto hier ankommt, hat die Möglichkeit, seinen Autoschlüssel im Tourismusbüro abzugeben und im Gegenzug die SAMO-Card zu erhalten (im Winter 8 Euro, im Sommer kostenlos). Damit kann man kostenlos umweltfreundliche Elektro-Autos, diverse Shuttle-Dienste, Sportausrüstungen etc. zu nutzen – damit sind die Gäste mobil und dennoch sehr umweltschonend unterwegs. Der Strom für die Elektrofahrzeuge wird übrigens im eigenen Sonnenkraftwerk produziert, das zusätzlich weitere 100 Haushalte im Dorf mit Strom versorgt. Eine tolle Idee, die u. a. mit dem Energy Globe Award ausgezeichnet wurde. Im Winter locken natürlich das alpine Skigebiet, Wanderwege, Rodelbahnen und Langlaufloipen – im Sommer wird die Region zu einem Paradies für Wanderer und Naturliebhaber.

Bischlinghöhe, Werfenweng, Familienurlaub, Urlaub mit Kindern

Fantastische Aussicht von der Bischlinghöhe ins Tal

Ikarus Bahn, Werfenweng

Die Bergstation der Ikarus Bahn

Ausblick Skigebiet Werfenweng

Man könnte stundenlang den Blick über die herrliche Berglandschaft schweifen lassen

Familiäres Skigebiet und freundlicher Service

Das Skigebiet ist nicht riesig, aber für Familien ideal. Hier findet man Pisten aller Schwierigkeitsstufen, jedoch überwiegen blaue und rote Abfahrten. 9 Lifte und Seilbahnen führen hinauf – 16 Pisten und insgesamt 27 Pistenkilometer wieder hinab ins Tal. Auch Nichtskifahrern sei eine Fahrt auf die Bischlingshöhe empfohlen. Vom 1834 Meter hohen Aussichtspunkt hat man eine fantastsiche 360 Grad Aussicht auf die herrliche Bergkulisse, die ihresgleichen sucht. Die Terrasse des unterhalb gelegenen Restaurants ist ideal zum Relaxen und Sonnenbaden – besonders erwähnenswert auch hier, der sehr freundliche Service.

Rutsche in Werfenweng, Urlaub mit Kindern, Familienurlaub

Große Frage bei den Kindern: wo führt diese Rutsche hin? Noch größere Frage: stecken da evtl. Kinder drin???

Liftstüberl, Werfenweng

Zu empfehlen: das Liftstüberl am Fuße der Ikarus-Bahn

Wenghof Alm, Werfenweng

Sommerweide bei der Wenghof Alm

Auch mit Kindern kann man in Werfenweng sehr gut wandern, denn es gibt Wanderrouten verschiedenster Länge – einige davon auch kinderwagentauglich. Sehr zu empfehlen ist beispielsweise eine Wanderung zur idyllischen Wenghof Alm, die sich am Fuße einer dramatischen Bergkulisse befindet. Im Garten gibt es eine Schaukel und rundum viel Platz zum Toben und Klettern.

 

Wenghof Alm in Werfenweng, Urlaub mit Kindern, Familienurlaub

Gut zu erreichen: die Wenghof Alm

Pferdkutsche zur Wenghof Alm, Werfenweng, Urlaub mit Kindern, Familienurlaub

Mit der Pferdekutsche geht es hinauf zur Wenghof Alm

Unser Fazit:

Werfenweng ist ein wunderbarer Urlaubsort für Familien. Gerade, dass hier viel Wert auf Nachhaltigkeit und Natur gelegt wird, dürfe viele Familien ansprechen. Dennoch kommt der Spaß natürlich nicht zu kurz. Zahlreiche Aktivitäten und Attraktionen warten darauf, entdeckt zu werden. Die kurzen Wege machen den Urlaub für Familien sehr entspannt. Aber auch wer einmal etwas mehr von der Umgebung sehen möchte, kommt auf seine Kosten. So kann man beispielsweite Ausflüge nach Salzburg, zur größten Eishöhle der Welt, in die Thermen von Bad Hofgastein oder Reichenhall machen.

Ideal ist Werfenweng auch für Familien, in denen nicht alle Skifahren. Die Loipe führt direkt durchs Dorf, es gibt zahlreiche Wanderwege und man kann sich zum Mittagessen in einer Hütten im Tal treffen, die für Skifahrer und Nichtskifahrer gleichermassen gut zu erreichen sind.

Uns haben die herrliche Landschaft, das weitgefächerte Angebot, die Freundlichkeit und das nachhaltige Tourismuskonzept sehr gut gefallen und wir würden Werfenweng auch sehr gerne mal im Sommer erleben.

Unsere Tipps:

Klaro – Autoschlüssel abgeben und SAMO nutzen

Das Liftstüberl am Fuße der Ikarus-Bahn ist ein idealer Treffpunkt zum Mittagessen. Es gibt eine nette Terrasse mit Blick auf die Piste. Unbedingt probieren: die Kaspressknödel-Suppe! (nur im Winter geöffnet)

Eine Wanderung zur Wenghof-Alm lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Gemütliches Ambiente und vor allem tolle Umgebung. Der Weg hinauf zur Hütte ist geteert und auch mit Kinderwagen gut begehbar.

Unbedingt mal hinauf zur Bischlinghöhe fahren und den herrlichen Blick genießen. Lecker speisen lässt es sich auf der Aussichtsterrasse der Hütte (alle Gerichte unter 10 Euro).

Der Pferdehof Oberegg bietet tolle Fahrten mit dem Pferdeschlitten (bzw. -kutschen) an. Überhaupt lohnt der Bio-Bauernhof einen Besuch – hier gibt es viele Tiere zu bestaunen. Die Erwachsenen können hier auch hausgemachten Schnaps verkosten. Wer länger bleiben möchte – auf dem Hof werden auch Zimmer vermietet.

Perfekten Familienurlaub mit allem was das Herz begehrt bietet das Family Resort Gut Wenghof, das in idealer Lage am Dorfplatz, direkt neben der Bergbahn liegt.

Pferdekutsche in WerfenwengHinweis: Wir waren im Rahmen einer Pressereise in Werfenweng.

9 Kommentare

blank
Cecilia 22. April 2016 - 20:08

Das wäre definitiv eine Gegend,, die ich gerne erkunden würde. Deine Photos sind absolut genial, lassen mich dort sein. Danke vielmals.

Reply
blank
Antje Gerstenecker 22. April 2016 - 23:27

Vielen Dank 😉

Reply
blank
chris wurzer 24. April 2016 - 11:46

Die Wnghof Alm ist wirklich wunderschön. War da schon 2 mal und kanns nur empfehlen. Gutes Essen und ein herrliches Bergpanorama! Schöner Blog und tollte Bilder. Machen Lust!

Reply
blank
Antje Gerstenecker 25. April 2016 - 11:23

Vielen Dank 🙂

Reply
blank
Len Ny 25. April 2016 - 15:51

Es ist einfach super dort, war jetzt zweimal dort im Skiurlaub, für mich als Anfänger perfekt. Außerdem kann man dort im Urlaub super gut aus essen gehen für kleines Geld und wird immer satt. Dank SAMO braucht man sich auch keine Sorgen machen wie man wieder zum Hotel oder Hof kommt. Als Unterkunft kann ich den Steiner Hof sehr empfehlen.

Reply
blank
Tavi Ardelean 25. April 2016 - 17:25

SUPER

Reply
blank
Elisabeth 20. März 2017 - 17:56

Was das Skifahren in Werfenweng angeht ich finde es ist das perfekte Skigebiet ,ich war dort mit der Klasse und es war super ,allerdings nicht ganz Anfänger geeignet ist (es gibt nur zwei richtig flache Pisten ) aber für mein Niveau gut: viele Rote Pisten,eine Schwarze.außerdem: angenehm wenig los
LG

Reply
blank
Antje Gerstenecker 22. März 2017 - 23:19

Liebe Elisabeth,

das klingt auf jeden Fall nach einem Super Ski-Schullandheim und viel Spaß!

LG Antje

Reply
blank
Elisabeth 23. März 2017 - 21:20

War es auch ,Danke

Reply

Hinterlasse einen Kommentar