Bücher über Stuttgart

by Antje Gerstenecker

Warum immer in die Ferne schweifen? Man sollte sich auch Zeit nehmen, die heimatlichen Gefilde zu erkunden. In unserem Fall ist das die Region Stuttgart – und die wird viel zu oft unterschätzt. Völlig zu Unrecht übrigens! Stuttgart und die Region haben jede Menge zu bieten: Museen, Weinberge, Musicals, Ballett, Parkanlagen, Zoo, Stäffele, Autos, leckeres Essen, nette Menschen, ganz viele tolle Aussichtspunkte und noch viel mehr.

In den letzten Monaten sind einige tolle Bücher über Stuttgart erschienen. Einige davon möchte ich heute hier vorstellen. Für weitere Informationen und Bestellungen – einfach auf das jeweilige Foto klicken:

Stuttgart Album – Eine Stadt erinnert sich

Der Journalist Uwe Bogen, der Fotograf Thomas Wagner und der Designer Manuel Kloker haben zusammen ein wunderbares Buch über Stuttgart gemacht. Hier werden Erinnerungen wach  – wer hat früher nicht Schallplatten in der Lerche gekauft? Wer kennt noch Radio Barth und das Zum Zum? Wer hat sich mit Freunden auf der Freitreppe am Kleinen Schlossplatz getroffen? Wer erinnert sich noch an das Mineralbad Breuninger über den Dächern der Stadt? Nach seinem sensationellen Erfolg im Internet zeigt das Stuttgart-Album nun auch in Buchform, was war, was ist, was wird. Die Vorher-Nachher-Schau zum Staunen, Entdecken und Schwelgen. Eine einzigartige Sammlung von ganz persönlichen Erinnerungen mit vielen, bisher unveröffentlichten Fotos aus Privatarchiven.

blankblank

 

Stäffele  – Stuttgarts Wahrzeichen

Eberhardt Rapp nimmt sich in seinem Bildband “Stäffele” einem Stuttgarter Wahrzeichen an. Denn im ganzen Stadtgebiet finden sich überall die verschiedensten Stäffele, wie der Schwabe die Treppen nennt. Gehasst und geliebt sind sie in einer Stadt, die durch die Kessellage das Treppensteigen für alle Bewohner zur Regel macht. Mal sind sie steil, mal schmal, mal breit, mal uneben, mal verwittert, mal modern – jede einzelne hat ihren ganz eigenen Charakter und Charme. Wer Stuttgart richtig Kennenlernen möchte, muss einmal eine Stäffele-Tour machen. Ein unvergessliches Erlebnis, das mit vielen grandiosen Ausblicken über die Stadt belohnt wird! Auf über 200 Fotos zeigt das Buch die schönsten Stäffele der Stadt.

blankblank

 

Mein Stadt-Wimmelbuch: Stuttgart

Eine tolle Idee! Mit dem Stadt-Wimmelbuch “Stuttgart” kann man zusammen mit den Kindern die Stadt kennen lernen. Es gibt es nicht nur die Stuttgarter Wahrzeichen, sondern noch jede Menge anderer Details zu entdecken. Das Bilderbuch garantiert viele  schöne gemeinsame Stunden – und wird ganz bestimmt nicht nur von den Kindern heiß geliebt!

blankblank

 

Unnützes Stuttgartwissen – Von Akropolis bis Zeppelin

Unglaublich, was es über Stuttgart alles zu berichten gibt. Wer Unnützes Stuttgartwissen liest, begibt sich auf eine spannende Reise durch die Stadt und entdeckt jede Menge faszinierender Details. Von wegen unnütz! Alle Infos, die das Buch gibt tragen dazu bei, diese wunderbare Stadt besser kennen und vor allem verstehen zu lernen!

blankblank

 

Kenn ihr noch weiter Stuttgart-Bücher, die wir hier vorstellen sollen? Ich freue mich auf eure Buchtipps!

2 Kommentare

blank
family4travel 22. Dezember 2013 - 14:40

Ah, das hilft bestimmt bei der Beantwortung von Frage 11. 😉 Ich hab nämlich die Ehre, dir folgendes Blog-Stöckchen verleihen zu dürfen:
http://family4travel.wordpress.com/2013/12/22/best-blog-award/

Viele Grüße,
Lena

Reply
blank
Antje Gerstenecker 2. Januar 2014 - 21:28

Hallo Lena,

vielen Dank für die große Ehre! Mein erstes Blogstöckchen!!! Und gleich im Weihnachtstrubel untergegangen. Aber ich mache mich gleich mal an die Beantwortung deiner Fragen!!!

Liebe Grüße

Antje

Reply

Hinterlasse einen Kommentar