Archive | Schweden

RSS feed for this section

Schwedisch Lappland: Urlaub auf dem Bauernhof

IMG_6048

„Winterfrühling“ nennen die Schweden die Zeit, in der die Tage länger werden, das Eis auf den Seen langsam zu schmelzen beginnt, die Sonnenstrahlen wieder beginnen zu wärmen und die eisige Kälte der Nächte im hohen Norden mehr und mehr vertreiben. Es ist die schönste Zeit für eine Reise nach Schwedisch Lappland, denn noch kann man […]

Ein echter Wintertraum: Übernachten im Iglu-Hotel

img_6136

Es ist ganz schön schwierig, ein Iglu zu bauen. Als Kinder haben wir jedes Jahr in unserem Hof die – aus unserer Sicht – riesigen Schneehäufen  auszuhöhlt und daraus ein Iglu gemacht. Wir haben versucht aus Schnee Bänke und ein Tischchen zu formen und fanden die Vorstellung in unserem Iglu einmal zu übernachten großartig. Daraus […]

Schwedisch Lappland: Rund um Piteå – von Rentieren und Wasserfällen

IMG_5942 - Kopie

Wir sind unterwegs von Svansele nach Piteå – knapp zwei Stunden fahren wir auf einsamen Landstraßen durch die verschneiten Wälder. Auch heute meint es der Wettergott sehr gut mit uns – die Sonne strahlt und lässt den Schnee wie unzählige kleine Kristalle glitzern. Große Schneefelder, wohl zugefrorene Seen, unterbrechen die Wälder immer wieder. Nur ab […]

Schwedisch Lappland: Mit dem Motorschlitten auf Elch-Safari

IMG_5780

Mit dem Motorschlitten auf  Elch-Safari in Lappland! Klar, dass schon die Vorstellung einen Safarifan wie mich in helle Begeisterung versetzt. Nie zuvor war ich in Lappland – und das, obwohl meine erste Liebe aus genau dieser Region kam. Lappland: die Heimat meiner ersten Liebe! Mit etwa 12 Jahren war ich hoffnungslos verliebt in Ingemar Stenmark, […]

Schwedisch Lappland: Warum ihr im Winter in den hohen Norden fahren solltet!

IMG_5820

Gerade bin ich von meiner Reise nach Schwedisch Lappland zurückgekehrt – schweren Herzens, muss ich gestehen, denn diese wunderbare Gegend hätte ich gerne noch näher kennengelernt. Meine erste Reise in den hohen Norden war kurz – aber intensiv. Ich ahne nun, warum viele Skandinavien so lieben – und noch mehr ahne ich, dass ich da […]