Endlich Schnee! Skifahren auf der Schwäbischen Alb – die besten Tipps

Aktualisiert am 23.1.16; 10.30 Uhr

Lange haben wir darauf gewartet – endlich liegt Schnee und die Skisaison auf der Schwäbischen Alb kann endlich eingeläutet werden. Doch wo sind die besten Lifte, wo kann man prima rodeln und auf der Langlaufloipe seine Runden ziehen?

Wir haben unsere Lieblingsgebiete für euch zusammengestellt. Aktuell ist – laut Angabe auf der Website –  der Skilift in Meßstetten in Betrieb. Und bei vielen anderen geht es jetzt ebenfalls los – die aktuellen Öffnungszeiten für das Wochenende haben wir ergänzt:

Skifahren in Holzelfingen

Definitiv eines des besten Skigebiete auf der Schwäbischen Alb ist die Wintersport-Arena in Holzelfingen. Zwei Lifte, mehrere Pisten, ein Rodelhang, eine gigantische Langlaufloipe, dazu gute Wandermöglichkeiten und eine urgemütliche Hütte – ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie, auch wenn nicht alle alpin Skifahren wollen. Skifahren ist auch bei Flutlicht möglich! Die verschiedenen Pisten bieten recht gute Abwechslung und viel Fahrspaß.

Preise: das Preissystem ist nach Stunden gestaffelt – auch 10er oder 20er Karten (9,10 Euro bzw. 14,50 Euro/Erwachsene, 17,30 Euro bzw. 12.10 Euro für Kinder) sind erhältlich. Preisbeispiel am Wochenende: 1 Stunde 8,50 Euro/Erwachsene; 7,30 Euro/Kinder, 8 Stunden 21,80 Euro bzw. 17,60 Euro. Unter der Woche etwas günstiger.

23.1.16 geöffnet von 9.30 – 21.30 Uhr, 24.1.16 von 9.30 – 21.30 Uhr

Infos zu Öffnungzeiten, Anfahrt und aktueller Schneelage in Holzelfingen gibt es hier.

Skifahren auf der Schwäbischen Alb, Holzelfingen

Holzelfingen

Skifahren am Traifelberg

Nicht weit von Holzelfingen befindet sich der beliebte Skiflift am Traifelberg. Ein Lift mit mehreren Abfahrten, gleich nebenan gibt es eine schöne Langlaufloipe und ein Rodelhang. Zum Areal gehört auch eine Skihütte. Insgesamt sehr familienfreundliche Preise.

Preise: das Preissystem ist nach Stunden gestaffelt – auch 10er oder 20er Karten (7 Euro bzw. 12 Euro/Erwachsene, 6 Euro bzw. 9 Euro für Kinder) sind erhältlich. Preisbeispiel: 2 Stunden 9 Euro/Erwachsene; 7 Euro/Kinder, 6 Stunden 15 Euro bzw. 11,50 Euro. Tageskarte 18 Euro/Erwachsene, 14 Euro/Kinder (inkl. Abend/Flutlicht)

23.1.16 geöffnet von 10 – 21.30 Uhr, 24.1.16 von 10 – 20.00 Uhr

Infos zu Öffnungszeiten, Anfahrt und aktueller Schneelage am Traifelberg gibt es hier.

Skifahren in Donnstetten

Gleich vier Lifte gibt es am Skihang von Donnstetten – das schafft einiges weg, muss es auch, denn das kleine Skigebiet ist beliebt. Alle vier Lifte bedienen jedoch nur einen – relativ breiten – Hang. Entsprechend ist nicht allzu viel Abwechslung geboten, dafür ist es aber auch ideal für Anfänger und Familien. Skifahren ist auch bei Flutlich möglich.

Preise: das Preissystem ist nach Stunden gestaffelt – auch 10er oder 20er Karten (6 Euro bzw. 5 Euro/Erwachsene, 11 Euro bzw. 9 Euro für Kinder) sind erhältlich. Preisbeispiel: 1 Stunde 6 Euro/Erwachsene; 5 Euro/Kinder, 5 Stunden 16 Euro bzw. 13 Euro. Tageskarte bis 18 Uhr – 18 Euro/Erwachsene, 15 Euro/Kinder.

23.1.16 geöffnet von 9 – 22.00 Uhr, 24.1.16 von 9 – 22.00 Uhr

Infos zu Öffnungszeiten, Anfahrt und aktueller Schneelage in Donnstetten gibt es hier.

Skifahren auf der Schwäbischen Alb, Donnstetten

Donnstetten

Skifahren in Albstadt-Ebingen

Ein Skilift und ein Kinder-Übungslift stehen in Albstadt-Ebingen für alpine Skifahrer zur Verfügung. Ein Lift klingt erst einmal wenig, aber es gibt mehrere Pisten, die für entsprechend Abwechslung sorgen. Die Pisten sind zum Teil durchaus steil und insgesamt als leicht- bis mittelschwer einzustufen. Auch hier gibt es Flutlicht.

Preise: Tageskarte 16 Euro/Erwachsene, 10 Euro/Kinder, Halbtageskarte 11 Euro/Erwachsene, 8 Euro/Kinder, 10er-Karte 9 Euro.

23.1.16 geöffnet von 13.30 – 17.30 Uhr, 24.1.16 von 10 – 17.30 Uhr

Infos zu Öffnungszeiten, Anfahrt und aktueller Schneelage in Albstadt-Ebingen gibt es hier.

Skifahren in Albstadt-Tailfingen

Ein Skilift mit mehreren Abfahrtsmöglichkeiten steht in Albstadt-Tailfingen zur Verfügung. Flutlich ist vorhanden – weitere Informationen zu Preisen sind der Website leider nicht zu entnehmen. Geplanter Saisonstart ist aktuell Samstag, 16.1.2016.

Preise: keine Angaben

23.1.16 geöffnet von 10 – 19.00 Uhr, 24.1.16 von 10 – 17.00 Uhr

Infos zu Öffnungszeiten, Anfahrt und aktueller Schneelage in Albstadt-Tailfingen gibt es hier.

Skifahren in Meßstetten

Der Skilift Täle ist bereits in Betrieb – zum Wochenende ab 16.1. werden weitere Schneefälle und damit beste Bedingungen erwartet. Dann soll auch die Loipe im Alten Hau präpariert sein. Die 600 Meter lange Piste ist mit Flutlicht ausgestattet.

Preise: keine Angabe

23.1.16 geöffnet von 13.30 – 17.00 Uhr, 24.1.16 von 9.30 – 17.00 Uhr

Infos zu Öffnungszeiten, Anfahrt und aktueller Schneelage in Meßstetten gibt es hier.

Skifahren in Burladingen

Fast 25 Jahre lang lag der Skihang von Burladingen im Dornröschenschlaf – jetzt wurde er wieder zum Leben erweckt und rühmt sich damit, die längste Abfahrt der Schwäbischen Alb zu bieten. Drei Pisten stehen zur Verfügung – eine einfache Familienabfahrt (1,5 km), eine mittelschwere Abfahrt (1,2 km) und eine „schwarze“ Abfahrt mit 900 Metern.

Preise: Tageskarte (bis 17 Uhr) 16 Euro/Erwachsene, 10 Euro/Kinder, Halbtageskarte 11 Euro/Erwachsene, 9 Euro/Kinder, Abendkarte (Flutlicht), 7 Euro/Erwachsene, 3 Euro/Kinder

aktuell geschlossen – Schneemangel

Infos zu Öffnungszeiten, Anfahrt und aktueller Schneelage in Burladingen gibt es hier.

 

Hinweis: Informationen, Preisangaben ohne Gewähr. Bitte informiert euch über aktuelle Schneelage, Öffnungszeiten und Preise auf der jeweiligen Website der Liftbetreiber. Die angegebenen Kinderpreise gelten meist bis 14 Jahre. Viele Liftbetreiber bieten zusätzlich einen Schülertarif an.

 

Gibt es noch Lifte auf der Schwäbischen Alb, die wir mit in die Liste aufnehmen sollen? Dann gebt uns einfach Bescheid – wir erweitern unsere Liste gerne!

Noch viel mehr toll Ausflugstipps für Baden-Württemberg gibt es hier. Und falls das Wetter nicht so mitmacht haben wir auch Schlechtwetter-Tipps für Baden-Württemberg für euch.

Skifahren auf der Schwäbischen Alb, Holzelfingen

Skifahren auf der Schwäbischen Alb – ein Wintermärchen

Facebook Kommentare

Tags: , , , , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar